Day 203

Wir radeln wieder zurück zum Flughafen nach Negombo. Für die Mittagsrast finden wir ein super Strohdach bei den Fischern. Später kommt der Fischer Fernando und erkundigt sich nach unseren Namen und Religion. Stolz zeigt er uns sein Kreuz und instruiert Andi ins Fischen. Aber leider bleibt der grosse Fang aus.

Kurz vor Negombo finden wir nochmals unsere geliebten, leckeren Hoppers (eine Art Reisomlett mit Spiegelei).

volle Distanz: 129.07 km
Maximale Höhe: 20 m
Minimale Höhe: -1 m
Gesamtanstieg: 125 m
Gesamtabstieg: -117 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.